Corona-Nothilfe-Pakete

19.01.2022

Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt Vereine, Initiativen, Flüchtlingseinrichtungen und Kinderhäuser in den Schwerpunkten "Digitales Lernen", "Gesunde Ernährung", "Lern- und Speilpakete", "Nachhilfe" und "Homeschooling in Flüchtlingsunterkünften". Anträge können laufend gestellt werden

Folgende vier Schwerpunkte werden vom Deutschen Kinderhilfswerk gefördert:

  • Digitales Lernen”: Unterstützung für eine digitale Lernausstattung für ein Kind. Es werden Vereine/ Initiativen gefördert, die Leihgeräte an Kinder vergeben. Pro Gerät werden 250 Euro zur Verfügung gestellt.
  • “Gesunde Ernährung“: Vereine und Initiativen setzen Angebote für ausgewogene und gesunde Ernährung um, wie digitale Kochkurse oder Mittagsversorgung für Kinder oder Familien.
  • “Lern- und Spielpakete“: Kinder ohne Kitazugang erhalten über Vereine / Initiativen ein Spiel- und Lernpaket zur Entwicklungsförderung für Zuhause. Pro Paket werden 30 Euro zur Verfügung gestellt.
  • “Nachhilfe”: Nachhilfeunterricht für ein Kind – entweder digital oder unter Beachtung der bestehenden gesundheitlichen Sicherheitsvorkehrungen.
  • “Homeschooling in Flüchtlingsunterkünften”: Für PC, Drucker und Papier sowie Schreibmaterialien werden je Einrichtung 500 Euro bereitgestellt.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Antragsstellung finden sich hier.


Kontakt:

Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Leipziger Straße 116 – 118 | 10117 Berlin
Team Antragswesen
Tel.: (030) 30 86 93-47
Mail: frdrngdkhwd
Web: www.dkhw.de


Quelle: www.dkhw.de (19.01.2022)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021